zurück zur Startseite
 
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Downloads | FAQ | News
 
 
Sie befinden sich hier:  Themen » Tipps für Kids

Energiespartipps für schlaue Kids

Wissenswertes:

Mit Wind, Wasser und durch das Sonnenlicht lässt sich Energie (zum Beispiel Strom) erzeugen. Der Wind treibt die Windräder an, das Wasser nutzt man beispielsweise in Pumpspeicherwerken und das Licht und die Energie der Sonne werden durch Solarzellen eingefangen. Du kannst diese Solarzellen oder auch Photovoltaik auf immer mehr Hausdächern finden.

Mit deinem Fahrraddynamo erzeugst du Strom für die Beleuchtung an deinem Rad. Durch die Drehung des Rads wird das Antriebsrad des Dynamos gedreht, wodurch sich im Inneren des Dynamos ein Magnet in einer Spule dreht. Durch die Bewegung des Magneten wird Strom erzeugt und deine Fahrradlampe leuchtet.

Gas hat einen stechenden Geruch, der dem sonst geruchlosen Stoff beigemischt wird, damit man schnell merkt, wenn es zum Beispiel in einem Raum austritt. Wenn du denkst, dass es irgendwo nach Gas riecht, solltest du sofort einem Erwachsenen Bescheid sagen.

Wenn man den Wasserhahn nicht richtig zudreht und er den ganzen Tag tropft, werden 17 Liter Wasser verschwendet.

Wenn du in die Badewanne gehst, wird viel Wasser verbraucht. Für die gleiche Menge kannst du fast dreimal duschen.

Energiespartipps:

  • Schalte das Licht in Räumen aus, in denen sich niemand aufhält.
  • Schalte deinen Fernseher oder Computer aus, wenn du sie lange nicht benötigst.
  • Lasse Wasser nicht ungenutzt in den Abfluss fließen, wenn du zum Beispiel gerade Zähne putzt oder dich unter der Dusche einseifst.
  • Benutze die Wasserspartaste der Toilette.
  • Stelle oder hänge deine Heizung nicht zu. Dadurch geht viel Energie beim Heizen verloren.
  • Drehe deine Heizung runter, wenn du für längere Zeit dein Zimmer verlässt.
  • In Wohnräumen reicht eine Raumtemperatur von 21 °C und in Schlafräumen oder der Küche 18 °C völlig aus. Umso wärmer die Räume sind, umso mehr Energie wird zum Heizen verbraucht.
  • Damit die Räume beim Lüften nicht zu sehr auskühlen, sollte man mehrmals täglich einige Minuten bei weit geöffneten Fenster lüften. Frage aber bitte einen Erwachsenen, ob er dein Fenster öffnet und schließt.
  • Wenn du alt genug bist und deine Eltern es erlauben, solltest du öfter mal zu Fuß gehen oder mit dem Fahrrad oder Bus fahren. Dadurch schonst du die Umwelt, weil sie nicht durch die Autoabgase belastet wird, die euer Auto abgeben würde, wenn dich deine Eltern fahren. Außerdem macht Fahrrad fahren mit Freunden viel mehr Spaß.
  • Geräte verbrauchen im Standby-Modus Strom. Um diesen Strom zu sparen, kannst du eine Steckerleiste mit Schalter nehmen, wodurch du die Geräte komplett ausschalten kannst.
 
 
 
Stadtwerke Saalfeld GmbH
Remschützer Strasse 42 | 07318 Saalfeld
 
nach oben | Seite empfehlen | Seite drucken
 
PRIVAT

» Strom
» Erdgas
» Energieservice
» Magazin
» Ansprechpartner
BUSINESS

» Strom
» Erdgas
» Energieservice
» Ansprechpartner
STADTWERKE

» Portrait
» Geschäftsführung
» Daten + Fakten
» Gleichbehandlung
» Gesellschafter
» Netzbetrieb
» Ausbildung
» Regionales Engagement
» Umwelt
» Geschichte
MY SWS

» LogIn
SERVICES

» Störungsdienst
» Kontakt
» News
» Fragen + Antworten
» Downloads
» Datenschutz
» Impressum
» Sitemap